Raus mit dir! – 10 Gründe für regelmäßige Bewegung an der frischen Luft

Egal ob Joggen, Wandern, Spazieren gehen oder Radfahren…Bewegung an der frischen Luft tut einfach gut. Gerade nach einem langen Arbeitstag ist man oft zu faul um sich noch mal nach Draussen zu bewegen und bevorzugt die gemütliche Couch.

Hier findest du meine 10 Gründe warum du trotzdem täglich für mindestens 30 Minuten raus an die frische Luft solltest!!

Los gehts…

1. Bewegung in der Natur ENTSPANNT!

Stress ade! Nimm dir Zeit für dich…nur für dich! Deine Gedanken. Deine Gefühle. Einfach mal reinfühlen. Mal schauen was da ist…geht’s dir gut? Was beschäftigt dich…hast du Sorgen? Lass den Alltag Alltag sein und kümmer dich um dich! Je öfter umso besser.

2. Bewegung in der Natur MACHT GUTE LAUNE!

Also ich weiss ja nicht wie’s dir geht, aber wenn ich den Blues hab gibt es nix Besseres als Bewegung in der Natur. Ich gehe dann einfach drauf los und komme erst wieder nach Hause wenn es mir besser geht. Das kann nach einer halben Stunde schon sein, oder auch nach 3 Stunden. Aber es hilft. Probleme sind danach oft wie weggeblasen, die Welt sieht nicht mehr ganz so düster aus. Probier’s mal aus!

fluss1

3. Bewegung in der Natur FÖRDERT KONZENTRATION UND KREATIVITÄT!

Ich hab meine besten Ideen immer dann wenn ich auf den Berg gehe. Da kommt plötzlich alles mögliche daher…ich muss immer was zum Schreiben dabeihaben, damit ich nix vergesse bis ich zuhause bin.
Wenn wir nämlich an der frischen Luft Sport treiben atmen wir automatisch tiefer ein, unsere Organe und das Gehirn werden so optimal mit Sauerstoff versorgt.
Das hat zur Folge dass wir uns besser konzentrieren können, aufnahmefähiger sind und kreativ werden. Solltest du also gerade auf eine Prüfung lernen oder ein Kreativitätstief auf deinem Blog haben….hinaus mit dir!

4. Bewegung in der Natur IST GESUND!

Huuiii…diese Liste ist lang…ich fang mal an: Bewegung an der frischen Luft vermindert Stress, trainiert das Herz, stärkt dein Immunsystem, deine Abwehrmechanismen, senkt Bluthochdruck und den Cholesterinspiegel. Ausserdem wird das Krebs-, Demenz- und Diabetesrisiko verringert, sowie das Risiko für Arterienverkalkung und damit Herzinfarkt und Schlaganfall! Das ist doch was, oder?

5. Bewegung in der Natur VERBESSERT DEN SCHLAF!

Den ganzen Tag drinnen arbeiten, danach schön viel essen und am Abend ab auf die Couch und fernsehen!? Keine gute Idee…erfahrungsgemäß schlafe ich zwar schnell ein weil ich müde bin, wache aber in der Nacht oft auf, bin unruhig und wälze mich hin und her…erholsamer Schlaf geht anders.
Unser Körper braucht Bewegung! Ein Spaziergang am Abend oder regelmäßiger, moderater Sport wirkt hier wahre Wunder und lässt uns in der Nacht tief und fest schlummern!

kuehe-am-waldweg

6. Bewegung in der Natur MACHT FIT!

Auch Kleinvieh macht Mist! Schon ein flotter Spaziergang lässt die Muskeln wachsen! Klar, dadurch werden wir nicht zu Arnie….aber wer will das schon. Mit regelmäßiger Bewegung trainieren wir unsere Kraftausdauer und werden fitter!

7. Bewegung in der Natur MACHT SÜCHTIG!

Ja…auch ich war mal ein Couchpotato! Ist schon ein Weilchen her! Irgendwann ging ich auf den Berg, und mein damaliger Freund war mit einem Hangover und nach nur 3 Stunden Schlaf noch fitter unterwegs als ich. Das war meine Motivation etwas an meiner Fitness zu ändern.

Aller Anfang ist schwer, und zu Beginn musst du dich vielleicht noch überwinden und motivieren rauszugehen. Aber wenn du dich eine Weile regelmäßig draussen bewegst, kannst und willst du irgendwann nicht mehr ohne! Du wirst das Gefühl lieben wenn du nach der Wanderung oder dem Spaziergang nach Hause kommst, deine Lungen voller frischem Sauerstoff, dein Körper und deine Haut gut durchblutet…versprochen!!!

8. Bewegung in der Natur MACHT SCHLANK!

Eine halbe Stunde Spazierengehen verbrennt knapp 100 Kalorien, Wandern schon ca. 200 Kalorien und Joggen in etwa 300 Kalorien! Ich bin kein Fan vom Kalorienzählen…aber gut zu wissen, oder?

9. Bewegung in der Natur RIECHT GUT!

Damit meine ich nicht mich nach einer 5-Stunden-Wanderung, sondern die Natur!!
Die duftet doch einfach herrlich! Frisches Heu, die saubere Luft nach einem Gewitter, die Blumenwiese, die Bäume…und wenn der Winter an die Tür klopft kann man den Schnee riechen!

10. Bewegung in der Natur IST SCHÖN!

Ein toller Schäfchenwolken-Himmel getränkt in einem schönen Abendrot, ein Oachkatzl (Eichhörnchen), das auf den Baum huscht wenn ich vorbeikomme, ein paar Rehe die im Wald stehen und grasen…
Auch wenn ich 3 x die Woche die gleiche Runde gehe…es ist immer anders…und es ist immer sooo schön anzuschaun!

sonnenaufgang-vom-jochkreuz

Es muss nicht viel sein und auch nicht immer gleich die wahnsinns-sportliche Höchstleistung. Es reicht ein Spaziergang im Wald, eine kleine Radtour oder eine Runde im Park. Gleich in der Früh, in der Mittagspause oder entspannt am Abend. Alleine, mit der Mädl’s-Runde oder mit deinem Schatz. Ganz egal…! Versuch’s mal!

So…und jetzt keine Ausreden mehr…raus mit dir an die frische Luft!

Motivierte Grüße aus den Bergen!

Tanja

Ps.: Hab ich was vergessen? Würdest du die Liste noch erweitern? Lass es mich wissen! 😉

Follow me:
INSTAGRAM

2 Kommentare zu “Raus mit dir! – 10 Gründe für regelmäßige Bewegung an der frischen Luft

  1. Bonjour ! Vous avez bien raison. C’est le meilleur calmant, anti-dépresseur, somnifère, booster de créativité, de mémoire, de plaisir et le partager „double la mise“. J’ai trouvé ce remède miracle, cette cure de rajeunissement au Tirol, il est mon horizon et mon but tous les ans depuis que je l’ai découvert, vive le Tirol !!

Kommentar verfassen

*